Warning: Use of undefined constant REQUEST_URI - assumed 'REQUEST_URI' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/387215_36137/rp-hosting/Hosting-0009/A0010/finanzschreinerei/wp-content/themes/kallyas/functions.php on line 73
Unfallversicherung – Versicherungen für Handwerk & Handel

Mit der UNFALLVERSICHERUNG finanziell abgesichert durchs Leben.

  • Schutz rund um die Uhr weltweit
  • Schutz bei bleibender Invalidität infolge eines Unfalls
  • günstige Preise bei TOP Leistung
  • Persönliche Betreuung während Vertragslaufzeit
  • Assistance im Schadenfall

Die private Unfallversicherung sichert Sie gegen Unfälle ab, die in der Freizeit & beim Sport passieren.

Treffen Sie jetzt die richtige Entscheidung für zu Hause, in der Freizeit, beim Sport oder in den Ferien mit der Premium Unfallversicherung!

UNFALLVERSICHERUNG

Damit Sie Ihr Leben unbeschwert genießen können

Verzichten Sie nicht auf eine Unfallversicherung ...

Die Unfallversicherung schützt Sie vor den finanziellen Folgen von Unfällen.  Der Schutz der privaten Unfallversicherung greift rund um die Uhr weltweit – ganz egal, ob sich Ihr Unfall an der Arbeit, beim Sport in der Freizeit, Zuhause, in der Schule oder im Straßenverkehr passiert.

Die gesetzliche Unfallversicherung deckt Ihr Risiko nur am Arbeitsplatz, auf dem Weg zur Arbeit, Dienstreisen und Kinder in der Schule ab. Auch hier ist Vorsicht geboten: Machen Sie auf dem Weg zur Arbeit oder von der Arbeit nach Hause einen Umweg, sind Sie nicht versichert! Gehen Sie nach der Arbeit noch im Supermarkt einkaufen- oder noch schnell Bargeld an einem Automaten abheben, verlieren Sie Ihren Schutz in der gesetzlichen Unfallversicherung.

Sind Sie selbstständig müssen sie generell auf den gesetzlichen Unfallversicherungsschutz verzichten. Das Gleiche gilt übrigens für Hausfrauen/-Männer und Kinder.

Statistisch betrachtet ereignet sich alle 4 Sekunden in der Bundesrepublik Deutschland ein Unfall. In der Summe sind das jährlich mehr als 9 Millionen Unfälle. Mehr als 6 Millionen dieser Unfälle ereignen sich in der Freizeit, sind also nicht über die gesetzliche Unfallversicherung abgedeckt.

Die private Unfallversicherung bietet Ihnen den weitreichendsten Schutz weltweit und rund um die Uhr. Sie schützt Sie vor den finanziellen Folgen einer körperlichen Schadens durch einen Unfall.

Möchten Sie über unsere aktuellen Angebote informiert werden?

Das soll Ihre Unfallversicherung können

Lassen Sie sich Ihre Risiken absichern.

Text Unfallversicherung

TEXT Unfallversicherung

Denn der Teufel liegt im Detail

Lassen Sie sich Ihre Risiken absichern.

HIGHLIGHTS UNSERES SONDERKONZEPTS IM ÜBERBLICK

Sichern Sie sich JETZT Ihre exklusiven Highlights der Unfallversicherung

ab 0,16€

AM TAG PERFEKT VERSICHERT

PREMIUM

LEISTUNGEN INKLUSIVE

Schutz

BETRIEB & MITARBEITER

HIGHLIGHT 1

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Sed cursus sollicitudin odio, eu tempor velit pellentesque et.

  • Content management systens
  • Virtual shops and ecommerce
  • Presentation websites
  • Online catalogues
  • Portal systems
  • & any other dynamic website

HIGHLIGHT 2

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Sed cursus sollicitudin odio, eu tempor velit pellentesque et.

  • Logo design
  • Flyers & Brochures
  • Business Cards
  • Stationery Design
  • Powerpoint presentation
  • Print Ads / Magazine
  • Banners

HIGHLIGHT 3

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Sed cursus sollicitudin odio, eu tempor velit pellentesque et.

  • Search engine optimisation
  • Search engine marketing
  • Internet advertising
  • Web analysis
  • Blog marketing

Wie ist der Begriff „Unfall“ überhaupt definiert?

Versicherungstechnisch spricht man von einem Unfall, wenn Sie als versicherte Person plötzlich von außen auf Ihren Körper einwirkendes Ereignis unfreiwillig eine Gesundheitsschädigung erleiden.

Was kann die Unfallversicherung alles leisten?

Die Invaliditätsleistung ist deine Kapitalzahlung, die vom Grad einer möglichen Invalidität (Schwere der Behinderung) abhängt. Je schwerer die Behinderung, desto mehr wird gezahlt. Die Grundlage für die Bewertung für die schwere der Behinderung bildet die Gliedertaxe.

Versterben Sie als versicherte Person durch einen Unfall, wird die vereinbarte Todesfallsumme ausgezahlt. Das Prinzip ist ähnlich der Risikolebensversicherung. Damit lassen sich die Kosten für die Beerdigung abdecken.

Wie der Name schon verrät, wird die vereinbarte Summe pro unfallbedingten Krankenhausaufenthaltstag gezahlt. Nach Ihrer Krankenhaus-Entlassung erhalten Sie das Genesungsgeld nur für die Anzahl der einzelnen Tage, die Ihr Krankenhausaufenthalt dauert.

Werden Sie aufgrund eines Unfalls eine längere Zeit Krank geschrieben, zahlt Ihr Arbeitgeber lediglich für sechs Wochen ihr Gehalt weiter. Danach zahlt Ihre Krankenkasse nur noch das deutlich niedrigere Krankengeld. Das Unfall-Krankentagegeld füllt die Lücke bis zu Ihrem bisherigen Einkommen wieder auf.

Sichern Sie sich jetzt optimal & günstig gegen Unfälle ab!

Was genau ist die Progression – und was hat diese mit der Höhe der Entschädigungszahlung zu tun?

Die Progression hat eine Auswirkung auf die Höhe der Leistung, die Sie bei einer nachhaltigen Invalidität aus Ihrer Unfallversicherung erhalten.

Diese drei Faktoren entscheiden maßgeblich über die Höhe der Leistung aus Ihrer Unfallversicherung:

  • Die Höhe Ihrer vereinbarten Grundsumme
  • Die Höhe Ihres Invaliditätsgrades
  • Die vereinbarte Progression in Ihrer Unfallversicherung

Der Grad Ihrer körperlichen Invalidität regelt in den meisten Fällen die Gliedertaxe, die im Tarif der Unfallversicherung  hinterlegt ist. Nahezu jedem Körperteil wird ein bestimmter Invaliditätsgrad zugeordnet, der angesetzt wird, wenn der Körperteil funktionsunfähig ist. Ist das Körperteil noch teilweise funktionsfähig, wird auch nur der prozentuale Anteil in die Berechnung einbezogen.

Bei jeder Progression greift ab einer bestimmten Invaliditätsstufe das Mehrleistungsprinzip. Das bedeutet: Je mehr Invalidität, desto mehr Leistung.

Wie sich nun die Progression konkret auf die auszuzahlende Invaliditätsleistung auswirkt, zeigen die folgenden Beispiele wohl am besten. Wir gehen jeweils von einer vereinbarten Grundsumme von 100.000 Euro und dem vollständigen Verlust der Sehkraft eines Auges aus (50 % Invalidität lt. Gliedertaxe):

Keine Progression

Der Prozentsatz gemäß der Gliedertaxe wird ausgezahlt.

 

Auszahlung: 50.000 Euro

300 % Progression

Die ersten 25 % Ihrer Invalidität werden auf Basis der vereinbarten Grundsumme erstattet, die nächsten auf Basis der dreifachen Grundsumme.

Auszahlung: 100.000 Euro

500% Progression

Die erste 25 % Ihrer Invalidität werden auf Basis der vereinbarten Grundsumme erstattet, die nächsten auf Basis der fünffachen Grundsumme.

Auszahlung: 150.000 Euro

Unsere Unfallversicherungen sind großzügig ausgestattet, unkompliziert, ausgereift und haben verbraucherfreundliche Gliedertaxen.

  • RISIKO MINIMIEREN

    Wir erarbeiten für Sie den optimalen Versicherungsschutz!
  • SICHERHEIT ERHÖHEN

    Wir prüfen gerne Ihren bestehenden Versicherungsschutz auf Lücken!
  • KOSTEN SENKEN

    Sie zahlen für Ihren Versicherungsschutz keinen Cent mehr als nötig!

Reale Schadenbeispiele der Unfallversicherung

Ihr Kind bekam zum 10. Geburtstag ein Fahrrad geschenkt. Um das Rad auszuprobieren, fuhr es eine abschüssige Straße hinunter. Dabei verlor es die Kontrolle und prallte gegen ein parkendes Fahrzeug. Ihr Kind wurde über die Windschutzscheibe geschleudert. Beim Aufprall auf dem Asphalt zog es sich tiefe Schürfwunden im Gesicht zu. Trotz sofortiger medizinischer Versorgung war das Gesicht durch die Narben stark entstellt. Da eine Operation aus medizinischen Gründen nicht notwendig war, erhielt die Familie von der Krankenkasse keine Unterstützung.

Die private Unfallversicherung übernahm die Kosten für die kosmetische Operation.

Sie reinigten die Dachrinne Ihres Hauses. Dabei verloren Sie Ihr Gleichgewicht und stürzten von der Leiter. Er brach sich beide Arme und erlitt eine schwere Verletzung am Rückenmark. Seitdem sind Sie vom Becken an gelähmt. Ihre private Unfallversicherung übernahm einen Großteil der Kosten für die Reha. Außerdem ist durch die Auszahlung der Invaliditätssumme auch der nötige Umbau Ihres Hauses gesichert.

Sie fallen zwar künftig als „Versorger“ aus, aber Ihre Unfallrente verhindert größere finanzielle Einschnitte.

Sie verbrachten in den Wintermonaten nahezu jedes freie Wochenende auf der Skipiste. Sie waren eine leidenschaftliche Skifahrerin. Keine Abfahrt war Ihnen zu anspruchsvoll. Plötzlich störte ein lautes Grollen die Ruhe der Berge – eine Lawine. Sie konnten sich nicht rechtzeitig in Sicherheit bringen und wurde von den Schneemassen verschüttet. Als die Suchtrupps Sie fanden, kam leider jede Hilfe zu spät. Durch die private Unfallversicherung waren zumindest die Kosten für Ihre Beerdigung abgedeckt.

Hatten Sie schon die gleichen oder ähnliche Unfälle?

Sichern Sie jetzt gegen Unfälle ab!
OBEN